Vergangene Gruppenübung hatte als Schwerpunkt das „Training mit dem Hohlstrahlrohr“. Besonders beim Innenangriff mit schwerem Atemschutz muss jeder Handgriff sitzen. Oft ist spontan den Sprühwinkel oder auch die Durchflussmenge zu verstellen. Besonders bei einer Rauchgas- Durchzündung ist das, dass um und auf.

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352
Mail.: ffzell@tele2.at