Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung. Zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt und nicht ansprechbar.

Dies war die Übungsannahme bei der vergangenen Gesamtübung.

Nach dem Absichern der Unfallstelle wurde umgehend der Brandschutz eingerichtet. Zeitgleich  baute der Rettungstrupp den Geräteplatz für den Hydraulischen Rettungssatz auf. Durch den starken Schaden am Fahrzeug kamen Spreizer, Schere und der Rettungszylinder zum Einsatz. Binnen kurzer Zeit wurden die Verletzten (Dummis) aus dem Fahrzeug gerettet und erstversorgt.

 

!!!Nicht vergessen!!!

Besuchen Sie unseren Frühschoppen am 4. September im FF Haus

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352
Mail.: ffzell@tele2.at