Jedes Jahr gibt es in der Adventzeit bzw. zu den Weihnachts- und Neujahrsfeiertagen für so manche Bürgerinnen und
Bürger ein „böses Erwachen“. Immer wieder kommt es zu Adventkranz bzw. Christbaumbränden - mit unangenehmen
Folgen für Hab und Gut. Diese sind bei richtiger Umsicht durchaus vermeidbar.

Deshalb haben wir hier wichtige Tipps zum Thema „Sicherheit in der Adventzeit“ zusammengestellt.



Adventkranz

•   Stellen Sie Ihren Adventkranz auf eine nicht brennbare Unterlage, etwa eine Glasplatte oder einem großen Porzellanteller.
•   Kerzen niemals in der Nähe von Vorhängen oder anderen brennbaren Materialien aufstellen oder anzünden.
•   Achten Sie darauf, dass Zweige und Dekorationsmaterial einen möglichst großen Abstand zu den Kerzen aufweisen.
•   Je trockener bzw. dürrer die Zweige sind, desto höher wird die Brandgefahr.
•   Der Adventkranz sollte bei entzündeten Kerzen niemals unbeaufsichtigt bleiben. Sollte eine Kerze zu weit abbrennen,
    kann im Ernstfall sofort eingegriffen werden.

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352