Branddienstübung in der Vitzthumstraße

 

Annahme war, ein Brand in einem Wohnhaus hinter der Pfarrkirche. 2 Personen seien vermisst.

Sofort wurden vom Tankwagen Angriffsleitungen gelegt. Das Löschfahrzeug sicherte die Wasserwersorgung über einen Hydranten. Der Atemschutztrupp bekam seinen Angriffsbefehl.

Die erste Person wurde am Dachboden vermutet.

Diese wurde rasch gefunden und mit der Rettungshaube aus dem "Brandobjekt" gebracht

In der Zwischenzeit wurde von außen der "Brand" in Angriff genommen.

Im Keller war eine weitere vermisste Person, welche aber zu stark verletzt war um eigenständig zu fliehen.

Diese wurde mit dem Bergetuch ins Freie getragen und an die weiteren Einsatzkräfte übergeben.

 

Bei der Übung war die FF Zell mit 3 Fahrzeugen und 22 Mann vertreten.

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352