Zu einem Küchenbrand in einem Innenstadt Restaurant wurden die Feuerwehren Waidhofen/ Ybbs- Stadt, Wirts und Zell/ Ybbs am Donnerstagnachmittag alarmiert. Grund dafür war der Brand einer Friteuse. Das anwesende Küchenpersonal reagierte vorbildlich und leistete mit einer Löschdecke Erstlöschhilfe. Mittels eines CO² Löschers wurde von der Feuerwehr der Brand weiter unter Kontrolle gehalten bis die Friteuse heruntergekühlt und ins Freie gebracht werden konnte. Im Einsatz standen von der FF Zell 13 Mann mit drei Fahrzeugen.

Gesammt standen die Feuerwehren mit 55 Mann und 9 Fahrzeugen im Einsatz

Fotos © by FF Waidhofen/ Ybbs- Stadt

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352