Am Mittwoch, dem 8. März wurde die FF Windhag um 9 Uhr zu einem Scheuenbrand beim Hause Schoberlehen alarmiert. Nachbarn hatten aufgrund der starken Rauchentwicklung Alarm gegeben.

Aufgrund der Alarmierungsstufe B3 waren zusätzlich die Feuerwehren

Waidhofen/Ybbs-Stadt
Zell
Wirts
St. Georgen/Klaus
St. Leonhard/Wald
Ybbsitz
und natürlich das Rote Kreuz und die Polizei alarmiert.

Insgesamt waren von den Feuerwehren 88 Mann mit 15 Autos im Einsatz, davon 4 Atemschutztrupps.

Da der Brand noch nicht weit fortgeschritten war konnte durch rasches Eingreifen, unter anderem mit schwerem Atemschutz und Wärmebildkameras, schlimmeres verhindert werden. Die Einsatzbereitschaft konnte noch am Vormittag wieder hergestellt werden.

Personen oder Tiere wurden nicht verletzt.

Text: FF Windhag
Fotos: FF Windhag, FF Zell/Ybbs, AFK Waidhofen/Ybbs - Stadt

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352
Mail.: ffzell@tele2.at