Wie zu erwarten, wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs in die Ausnahmeregion Hochkar alarmiert. Gemeinsam mit der 1. KHD Bereitschaft fuhren so 9 Mann mit unserem Löschfahrzeug zu der Katastrophe am Hochkar.

Mit dabei waren auch Besatzungen unserer Nachbar Feuerwehren Wirts und Windhag.

Gemeinsam fuhr dann der Konvoi bestehend aus 7 Fahrzeugen mit 48 Mann in den frühen Morgenstunden los um unseren Mitmenschen in Not zu helfen.

Beim Eintreffen am Talboden mussten erst Schneeketten auf die Fahrzeuge montiert werden um eine Weiterfahrt zu ermöglichen.

Den ganzen Tag wurden dann bewaffnet mit Schaufeln, die Massen an Schnee von Dächern entfernt und komplett unter dem Schnee befindliche Gebäude freigelegt.

Am Abend, bei Einbruch der Dunkelheit wurde dann der Einsatz von der 1. KHD Einsatzbereitschaft unfallfrei beendet.























 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352