Sirenengeheul in Waidhofen. Die Feuerwehren Waidhofen/Ybbs –Stadt, Waidhofen/Ybbs-Wirts und Zell alarmiert. Die Meldung über einen Fahrzeugbrand in der Tiefgarage. Dies war das Lagebild am Dienstagnachmittag. Eine Lenkerin stellte ihren Mercedes im Untergeschoss der Pfarrgarten Parkplatzes ab. Ohne vorherige Anzeichen nahm sie einen explosionsartigen Knall und Rauch aus dem Motorraum war...
Als Unterstützung bei einem Fahrzeugbrand wurde die Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs alarmiert...
Zu einem schweren Forstunfall kam es am Samstagvormittag am Arzberg. Ein Grundbesitzer engagierte eine Fachfirma für Forstarbeiten in seinem Wald. Bei arbeiten mit der Motorsense zerbrach die Scheibe...

Schnelles Eingreifen der Feuerwehren verhinderte Schlimmeres.
Um 9.00 Uhr wurden die Waidhofner Feuerwehren per Sirenen und Pager zu einem B3 in Windhag alarmiert. Nachbarn hatten aufgrund der starken Rauchentwicklung Alarm gegeben.

 Zu einem Schadstoffeinsatz wurde die Feuerwehr Zell/Ybbs alarmiert. Ein LKW hatte am Montagmorgen  im Bereich der Sandgasse und Zuberstraße aufgrund einer technischen Panne einen starken Ölaustritt. Der Fließverkehr verteilte das Öl über die komplette Fahrbahn über den Kirchenplatz bis zur Zeller Hochbrücke und in die Berghofstraße

Die Sirenen heulen, Feuerwehrfahrzeuge fahren mit Blaulicht und Martinshorn durch die Innenstadt, Rauch steigt aus der Altstadt auf, die Polizei sperrt alle die Zufahrten. Ein Bild, welches vielen Passanten in Waidhofen am Montag in den Abendstunden dargelegt wurde. Schnell sprach es sich herum... 

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352