Freiwillige Feuerwehr 

Zell an der Ybbs

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
365 Tage im Jahr

Zu einem Kellerbrand wurden mittels Sirene, Pager und SMS Alarmierung die Feuerwehren Waidhofen/Ybbs-Stadt und Zell/ Ybbs  in der Nacht von Sonntag auf Montag alarmiert.

 

Sirenenalarm in Waidhofen – Brand in Raifberg war Ursache


Schadstoffeinsatz im ASZ - Hochgiftige Chemikalien falsch entsorgt


Großes Lob für die Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs, gab es nach der Inspektion der Feuerwehr und der anschließenden Inspektionsübung im Parkbad Waidhofen/Ybbs.

"Die Gemeinde könne beruhigt sein, denn bei der Wehr sei alles in Ordnung" so gab sich der Inspizierende ABI Ing. Stefan Schaub, nachdem er sich von der Verwaltung in der Feuerwehr und vom Können der Florianis ein Bild gemacht hatte.

Der alljährliche Zivilschutz-Probealarm erfolgt in ganz Österreich am 6. Oktober 2012 zwischen 12.00 und 13.00 Uhr. Der angekündigte Probealarm dient zur Überprüfung des Sirenen-Systems und soll der Bevölkerung die Bedeutung der Zivilschutz-Signale in Erinnerung bringen.


Am Donnerstag (13.09 2012) war es endlich soweit.

Das neue TLFA-T 4000/200 konnte von einigen Kameraden userer Wehr bei der Firma Rosenbauer in Linz in Empfang genommen werden.

 

Unterkategorien

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352
Mail.: ffzell@tele2.at