Freiwillige Feuerwehr 

Zell an der Ybbs

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
365 Tage im Jahr

An Silvester wird gefeiert und das Neue Jahr „eingeschossen“. Jedes Jahr passieren bei dieser Knallerei schlimme Unfälle. Hände, Augen, Ohren sind besonders gefährdet. Und Feuerwerkskörper können schnell Brände entfachen. Silvester soll...

 

 

Um an Weihnachten keine böse Bescherung zu erleben, ist es notwendig sich an einige grundlegende Dinge zu halten. Um eine größtmögliche Sicherheit bei echten Kerzen am Christbaum zu haben, sollte sie die folgende Checkliste am heiligen Abend beachten...

 

 

Der Advent, eine Zeit der Besinnlichkeit, eine Zeit der Ruhe. Lichter, Kerzen, Kränze und Christbäume tragen zum vorweihnachtlichen Ambiente bei. Dabei sind einige Regeln zu beachten, um die Stille im Advent zu bewahren...

 

 

Gemeinsam mit den Feuerwehren Waidhofen/ Ybbs Stadt, Wirts, Windhag, St. Leonhard und Ybbsitz fand im Landeskrankenhaus Waidhofen eine groß angelegte Übung statt. Dabei wurde mit mehreren Atemschutztrupps eine Station evakuiert...



Die Tunnelsperre für die halbjährliche Reinigung des Buchenbergtunnels wurde auch von der Feuerwehr genützt: alle im Alarmplan für einen Fahrzeugbrand vorgesehenen Feuerwehren (Waidhofen/ Ybbs Stadt, Wirts, Windhag, St. Leonhard, St. Georgen, Ybbsitz, Böhlerwerk und die Zell/ Ybbs) beübten am Dienstagabend ein umfangreiches Szenario: 4 Fahrzeuge sind in einen Verkehrsunfall involviert, in weiterer Folge kam es ...

Da meisten bei Brandeinsätzen im Wohnbereich die Feuerwehren einen Innenangriff anwenden, gehört dieser natürlich ständig beübt. Besonders gut funktioniert...

 

 

 

Unterkategorien

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352
Mail.: ffzell@tele2.at