Freiwillige Feuerwehr 

Zell an der Ybbs

 

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit
365 Tage im Jahr

Der Reitstall in Atschreit beschäftigt die Feuerwehren auch noch am Mittwoch. Um 22:00 Uhr wurden die Feuerwehren Waidhofen/Ybbs - Stadt, Zell und Wirts wieder mittels Sirene alarmiert. Dabei handelte sich um erneute Rauchentwicklungen und vereinzelte Glutnester.

Als Dienstag Früh in Waidhofen die Sirenen heulten, ging man noch von einem Waldbrand am Glatzberg aus. Diese Meldung aus dem Notruf entpuppte sich aber rasch als Irrtum. In einem landwirtschaftlichen Gebäude fing das Nebenobjekt Feuer. Durch die große Anzahl an... 

Zu einem Sturmeinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Zell an der Ybbs am Sonntag in den Morgenstunden alarmiert. Durch starke Sturmböen wurde die Baustellen- Absperrung der Zeller Hochbrücke... 

Schwerer Verkehrsunfall mit Menschenrettung. Zwei Personen im Fahrzeug eingeklemmt und nicht ansprechbar. Dies war...

 

 

 

Vergangene Gruppenübung hatte als Schwerpunkt das „Training mit dem Hohlstrahlrohr“. Besonders beim Innenangriff mit schwerem Atemschutz muss jeder...

 

 

Brandalarm im Hotel - Rauch drang aus Liftschacht und Zwischendecke

 

 

 


Unterkategorien

 

Freiwillige Feuerwehr Zell/Ybbs

Sergius Pauserstr. 6
3340 Waidhofen/Ybbs
Tel.: 07442/52 352
Mail.: ffzell@tele2.at